Mein Name ist Franziska Sedlmaier

geboren wurde ich 1976

 

 

2001 kam mein erstes Kind zur Welt (das die Erde leider

2018 schon wieder verlassen hat),

es folgten noch 5 weitere (die letzten beiden haben als Zwillinge leider nur recht kurz in meinem Bauch gewohnt und sind meinem ersten Kind vorausgegangen)

... und so kam ich zu HypnoBirthing:

 

Schon als Physiotherapeutin habe ich vorwiegend mit Kinder gearbeitet (Frühchen, Säugline, Kleinkinder) und habe mich immer sehr für ihren Weg ins Leben interessiert.

 

Als ich dann selbst schwanger war, stand für mich eine Hausgeburt fest. Trotz Beckenendlage (Steißlage) kam mein erstes Kind ohne Komplikationen und großes Aufsehen zuhause auf die Welt.

Das zweite sollte natürlich auch wieder zuhause geboren werden, doch diesemal wollte ich nicht wieder irgendwann aus der Badewanne müssen, weil mir die Beine eingeschlafen waren, und so liehen wir uns ein Geburtsbecken - meine erstes Wasserbaby.

Auch das Dritte kam im Geburtsbecken.

Ebenso das Vierte. Dieses jedoch zusätzlich mit HypnoBirthing. Und das war nochmal so ein Unterschied zu den vorangegangenen, auch wunderschönen Geburten. Die Entspannung, die ich die Geburten davor mit viel Geisteskraft aufrechterhalten musste, lief jetzt wie auf Knopfdruck ganz von allein ab. Es war wie ein Frühlingsspaziergang für mich, obwohl es die längste Geburt von allen mit ungefähr 13 Stunden war - und sie war tatsächlich schmerzfrei!

Ab diesem Tag stand für mich fest, dass ich dazu beitragen möchte, dass es (wieder) jeder Frau möglich wird, Geburt so freudvoll und natürlich zu erleben.

Anfang 2011 war nun die Jüngste mit eineinhalb Jahren so weit, dass ich mir diesen Traum verwirklichen und die Ausbildung zum HypnoBirthing-Kursleiter machen konnte.

 

Mein beruflicher Werdegang:

 

seit 1996 bin ich Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin

                         mit Schwerpunkt Schwangerschaft/Säuglinge/Kleinkinder und Ganzheitlichkeit 

 

Fortbildungen: Kinesiologie, Sensitive Wahrnehmunsschulung, Ganzheitliche Heilweisen

  

2011  Zertifikat HypnoBirthing (HBCE) und

          Mitglied des "HypnoBirthing-Instituts" Epsom, USA

          GründungsMitglied der "HypnoBirthing-Gesellschaft Europa" Urdorf, Schweiz

 

2012  Zertifikat Dunstan BabyLanguage (erste Kursleiterin in Deutschland)

          

2014  Zertifikat Hypnose-Master (TMI) 

März 2012          Artikel über HypnoBirthing

                         für Prof. Dr. Gerhard (www.netzwerk-frauengesundheit.com) 

 

November 2012  Vortag über HypnoBirthing

                          bei der 46. Medizinischen Woche in Baden-Baden

                         (Europas größter Ärztekongress für Komplementärmedizin)

 

Januar 2013        Beauftragte der HypnoBirthing Gesellschaft Europa (HBGE),

- Ende 2015        Bereiche Qualitätssicherung und Kursleiterbetreuung

 

seit Juli 2014       Mitglied & Kursleiterin bei 

                          Autogene Geburt - HypnoBirthing Professionell

 

November 2014   Vortrag auf der Jahrestagung der HBGE

 

April 2015           Vortrag und Workshop über HypnoBirthing

                          bei den "HausGeburtsTagen" des BfHD

 

Juni 2015            Workshop Hypnobirthing

                          in der Hebammenschule der LMU München

 

September 2016  Vortrag DBL auf der Jahrestagung "Zwergensprache"

                                                          www.babyzeichensprache.com

 

ab Sept. 2018      Ausbildung zur Hebamme