Hallo,

mein Name ist

Franzi Sedlmaier

 

Ich möchte Dich auf Deiner Reise durch

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

begleiten.

 

 

 

 

 

Mit meinem selbst entwickelten, auf vielen Jahren Erfahrung basierenden Kurs

 

Hypnobirthing & Co.

 

möchte ich Dir auf einzigartige, natürliche und ganzheitliche Weise vermitteln,

wie Du Die Zeit der Schwangerschaft nutzen kannst, um diese freudig zu genießen

und Dich gleichzeitig optimal auf die Geburt vorzubereiten -

denn eine gute, ganzheitliche Geburtsvorbereitung hat durchaus Einfluss auf die Geburt. 

Und auch während der Geburt gibt es viele Möglichkeiten,

wie es leichter, angenehmer und sanfter für Dich und Dein Baby wird.

Wenn möglich bereitet sich Dein Partner oder ein anderer, Dir nahestehender Mensch,

der Dich zur Geburt begleitet, mit Dir vor und bekommt im Kurs

zusätzliche, hilfreiche Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.

 

ODER

 

Wenn Du keine Zeit oder keinen Babysitter findest, biete ich Dir

individuelles, auf Deine Bedürfnisse zugeschnittenes

Einzelcoaching

an - auf Wunsch auch bei Dir zuhause.

 

Bis jetzt waren alle Frauen und Paare mehr als zufrieden mit meiner Arbeit :D

 

 

 

... und so kam es zu "HypnoBirthing & Co."

 

Schon in meiner Jugend habe ich mich mit Leboyer und Odent beschäftigt.

Als Physiotherapeutin habe ich dann vorwiegend mit Kindern (Frühchen, Säuglinge, Kleinkinder) und Schwangeren gearbeitet und mich immer sehr für ihren Weg ins Leben interessiert.

 

Als ich dann selbst schwanger war, stand für mich eine Hausgeburt fest. Trotz Beckenendlage (Steißlage) kam mein erstes Kind ohne Komplikationen und großes Aufsehen zuhause auf die Welt.

Das zweite sollte natürlich auch wieder zuhause geboren werden, doch diesemal wollte ich nicht wieder irgendwann aus der Badewanne müssen, weil mir die Beine eingeschlafen waren, und so liehen wir uns ein Geburtsbecken - meine erstes Wasserbaby.

Auch das Dritte kam im Geburtsbecken.

Nach einer weiteren Schwangerschaft, die jedoch schon sehr früh endete, war mein viertes Kind unterwegs. Auch dieses sollte wieder im Wasser geboren werden, diesmal jedoch zusätzlich mit HypnoBirthing. Und das war nochmal so ein Unterschied zu den vorangegangenen, auch wunderschönen Geburten! Die Entspannung, die ich die Geburten davor mit viel Geisteskraft aufrechterhalten musste, lief jetzt wie auf Knopfdruck ganz von allein ab. Es war wie ein Frühlingsspaziergang für mich, obwohl es die längste Geburt von allen mit ungefähr 13 Stunden war - und sie war tatsächlich schmerzfrei!

 

Ab diesem Tag stand für mich fest, dass ich dazu beitragen möchte, dass

es (wieder) jeder Frau möglich wird, Geburt so freudvoll und natürlich zu erleben.

 

Anfang 2011 war nun die Jüngste mit eineinhalb Jahren so weit, dass ich mir diesen Traum verwirklichen und die Ausbildung zum HypnoBirthing-Kursleiter machen konnte.

Immer auf der Suche nach Neuem hat sich mein Kurskonzept über die Jahre so weiterentwickelt und verbessert, dass die Bezeichnung "HypnoBirthing nach Marie Mongan" nicht mehr passend war - somit wurde mein eigenes, erweitertes Kurskonzept "Hypnobirthing & Co." geboren.

 

Mein beruflicher Werdegang:

 

seit 1996 bin ich Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin

                         mit Schwerpunkt Schwangerschaft/Säuglinge/Kleinkinder und Ganzheitlichkeit 

 

Fortbildungen: Kinesiologie, Sensitive Wahrnehmunsschulung, Ganzheitliche Heilweisen

  

2011  Zertifikat HypnoBirthing (HBCE) und

          Mitglied des "HypnoBirthing-Instituts" Epsom, USA

          GründungsMitglied der "HypnoBirthing-Gesellschaft Europa" Urdorf, Schweiz

 

2012  Zertifikat Dunstan BabyLanguage (erste Kursleiterin in Deutschland)

          

2014  Zertifikat Hypnose-Master (TMI) 

März 2012          Artikel über HypnoBirthing

                         für Prof. Dr. Gerhard (www.netzwerk-frauengesundheit.com) 

 

November 2012  Vortag über HypnoBirthing

                          bei der 46. Medizinischen Woche in Baden-Baden

                         (Europas größter Ärztekongress für Komplementärmedizin)

 

Januar 2013        Mitgründung und Beauftragte der HypnoBirthing Gesellschaft Europa      - Ende 2015       (HBGE)Bereiche Qualitätssicherung und Kursleiterbetreuung

        

seit Juli 2014       Mitglied & Kursleiterin bei 

                          Autogene Geburt - HypnoBirthing Professionell

 

November 2014   Vortrag auf der Jahrestagung der HBGE

 

April 2015           Vortrag und Workshop über HypnoBirthing

                          bei den "HausGeburtsTagen" des BfHD

 

Juni 2015            Workshop Hypnobirthing

                          in der Hebammenschule der LMU München

 

September 2016  Vortrag DBL auf der Jahrestagung "Zwergensprache"

                                                          www.babyzeichensprache.com

 

seit 2012             mehrere Praktika in Kliniken und bei freiberuflichen Hebammen

 

geplant               Hebammenausbildung mit Dualem Studiengang "Angewandte                                                                                                       Hebammenwissenschaft"