Vom ersten Atemzug an äußert Dein Baby durch reflektorische Laute*, was es gerade braucht!

 

Wenn Du bereits in der Schwangerschaft seine "Sprache"

lernst, kannst Du von Anfang an unmittelbar auf seine Bedürfnisse eingehen. Das erleichter den Umgang mit Deinem Neugeborenen sehr und es wird sich sicher und geborgen fühlen.

Zudem kannst Du so unnötigem Schreien, Blähungen, Schlafproblemen und noch manchem anderem vorbeugen oder beikommen. Auch Väter fällt es mit der Dunstan BabyLanguage wesentlich einfacher, die Bedürfnisse Ihres Babys sofort zu verstehen.

 

* Anfangs artikulieren ALLE Babys diese "Ur"Laute gut erkennbar! Ungefähr ab dem 4. Lebensmonat werden die Laute individueller und die "Ur"Laute sind nach dem 6. Monat meist nicht mehr deutlich wahrnehmbar. Wenn Dein Baby jedoch erfahren hat, dass Du seine "Ur"Laute eindeutig verstanden und darauf reagiert hast, wird es diese auch noch nach dem 7. Lebensmonat (nun bewusst) weiterhin zur Kommunikation benutzen!

 

DBL hat NICHTS mit Baby(Zeichen)Sprache (Baby Sign Language) zu tun! Diese muss von der Mutter vorgemacht und von Baby erst erlernt werden (möglich ab ca. 6.-7. Monat)! Die Laute der DBL sind Reflexlaute, die jedem Säugling angeboren und weltweit bei allen Säuglingen gleich sind. Deshalb verlieren sie sich auch nach ca. einem halben Jahr (wie andere angeborere Reflexe auch), wenn das Baby sie nicht bewusst weiterverwendet.

Vorteile für Väter und Geschwister:
  • DBL ermöglicht Vätern, sich genauso kompetent im Umgang mit dem Baby zu fühlen wie ihre Partnerin.
  • Die BabySprache kann von Vätern genauso einfach verstanden werden wie von Müttern – tatsächlich berichten sogar einige Mütter in den Umfragen, dass ihre Männer die Laute sogar schneller identifizieren konnten als sie selbst. 
  • Alle Väter berichten, dass sie sich ihrem Baby näher fühlen seit sie seine Sprache verstehen. Die Sprache des Babys zu verstehen verstärkt den Bindungsprozess zwischen Vater und Kind sehr. 
  • Beteiligen sich Väter gerne mehr an der Versorgung des Kindes, so wirkt sich das auch positiv auf die Stimmung in der Familie aus - es entsteht mehr Harmonie und weniger Spannung zwischen den Partnern. 
  • Fast alle Eltern berichten von einem niedrigeren Stresspegel seit sie die DunstanBabylanguage beherrschen. Und das liegt nicht nur daran, dass seitdem jeder zu mehr erholamen Schlaf kommt!
  • Die Umfrage zeigt, dass sogar (kleine) Geschwister davon profitieren, wenn sie lernen die Sprache des Babys zu verstehen. Kleine Kinder neigen dazu viel weniger geduldig zu sein, wenn ein Baby schreit. Ihnen beizubringen, dass das Baby aus einem bestimmten Grund schreit, hilft ihnen versändnisvoller zu sein. Sie zu ermuntern, auf die einzelnen Laute zu hören, führt dazu, dass sie sich mehr in die Betreuung des Babys miteinbezogen fühlen. 

Was Mütter dazu sagen (Übersetzung folgt):

How to prepare for a closer connection with your newborn. (Prepare for more sleep, too!)

  • Correctly identify and address the basic needs of your baby.
  • Your infant will cry less, settle more easily, and have more
    uninterrupted sleep.
  • Experience an increase in satisfaction, self-esteem, and ability to care
    for your baby.
  • Feel less stress as your child becomes happier and more content.
  • And as your baby sleeps, so can you!

Benefits for Baby and You

Parents around the world tell us how learning the DBL changed their lives. Being able to correctly identify and address the needs of your baby will deepen the bond with your child, and ease much of the pressure and stress that is felt by parents.

Independent research conducted with mothers in Australia, the US and the UK in 2006 and 2007 confirmed the following benefits of using the System:

Works Universally

- 90% of all mothers found the Dunstan Baby Language valuable and would recommend it to other mothers.

- 100% of first time mothers reported the system highly valuable.

- 2 of 3 Fathers reported reduced levels of stress, and more positive marital relationships as an immediate result of greater paternal involvement.

One of the many appeals of the System is that the benefits can be experienced by everyone involved in newborn care. The System promotes the close observation and understanding of a baby’s cues, and this is as relevant to fathers as to mothers, to grandparents as to health care professionals. All can learn it – and the bonding effect can be experienced by everybody.

Greater Settling and Uninterrupted Sleep

- 70% reported their baby settled faster

- 50% experienced better feeding results*

- 50% reported an increase in uninterrupted sleep for both their baby and themselves

Since the Dunstan System teaches you to understand your baby’s needs from the first days of life, you can begin to observe and tune-in to your baby’s daily rhythms. Very soon, you will see these daily rhythms become larger patterns. Dunstan Baby Language helps to take the guesswork out of caring for your new baby and by knowing your newborn’s needs, makes a routine possible. Every baby is an individual, and with the Dunstan System you can fully appreciate your baby as your guide.

Greater Confidence In Your Ability as a New Parent

- 70% of parents experienced greater self-esteen and a reduction in stress

- They felt more confident, relaxed and in control

- 50% of mothers felt a greater bond with their baby*

By understanding crying as communicating allows you to become confident about what works for your baby, helping you to feel calm, in control and more in tune with your baby. This knowledge also empowers partners, so that you can together learn your baby’s routine, organize your day, and support each other as you share the joys and duties of parenting your newborn.

The ultimate result is less parenting stress, less baby distress, and a more upbeat and relaxed start to life with your baby.

International research in Sydney Australia and Chicago USA was conducted by The Leading Edge. UK study conducted by 2CV, England *Specific to Australia and the US

Priscilla Dunstan (Begründerin von DBL) in einem Interview



(Übersetzung folgt)