weitere Angebote - bei mir oder bei Dir zuhause:

Craniosacrale Therapie

 

Begründer:

Dr. William G. Sutherland (USA um 1900) und Dr. John E. Upledger (USA um 1970)

 

Eigebunden in ein Medizinstudium lehrt die osteopathische Medizin in den USA eine Reihe von Techniken, um körperliche Symptome, die eine organische Krankheit begleiten oder verstärken können, zu beheben. 

Der Begriff "cranio-sacral" erklärt sich aus der Konzentration des Therapeuten auf den Bereich zwischen Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum). Bei Diagnose und Behandlung wird das  Augenmerk auf den cranio-sacralen Rhythmus, die Diaphragmen und die Faszien gelegt unter Berücksichtigung des Rhythmus und der energetischen Manifestation der Körpers. Unter Beachtung der Hinweise, die der Köper gibt, wird mit den Händen sanfter Druck auf die Stuckturen ausgeübt. Im Grunde handelt es sich um eine sehr sanfte Therapie, die aus langjährigen, detaillierten Beaobachtungen und Experimenten erwachsen ist und auf einer tiefen Aufmerksamkeit und Achtung für die Vorgäge (körperlich wie seelisch) im ganzen Menschen basiert.

Energetisches Heilen

 

(Beschreibung folgt)

Massagen (u.a. für Schwangere und Babys)

 

Ayurvedische Massage:

(Beschreibung folgt)

 

Energetisch-intuitive Massage:

ich folge meinen Händen und meiner Intuition

 

Schwangerschaftsmassage:

(Beschreibung folgt)

 

Babymassage:

(Beschreibung folgt)

 

Hypnosetherapie

 

(Beschreibung folgt)

Ausgleich

jeweils 60 Euro/Stunde (exkl. Fahrtkosten)